Über mich

Dein Weg

Egal, welchen Weg du gehst und was er dir abverlangt - es ist dein Weg! 

Geh ihn mutig, achtsam und in Liebe.

Frank Hartmann

Mein Weg


Geboren und aufgewachsen bin ich auf dem Belpberg in wunderschöner ländlicher Umgebung.

Meine Eltern bewirtschafteten einen Bauernhof und ich durfte - mehr oder weniger freiwillig - bei den Arbeiten auf dem Feld und mit den Tieren mithelfen.


Nach meiner Lehre als Detailhandelsangestellte begannen meine Wanderjahre. 
Ich lernte meinen Mann kennen und wir wohnten und arbeiteten im Berner Seeland, in Chur, in Spiez und in Rosshäusern. Seit dem Jahr 2005 leben wir in meinem Elternhaus auf dem Belpberg.

Wir haben zwei erwachsene Kinder.


2010 erfüllte ich mir einen Traum und besuchte die Kräuterakademie. Dort lernte ich die Vielfalt unserer einheimischen Pflanzenwelt besser kennen und sie auf eine gute, wertschätzende Art zu nutzen.


Zwei Jahre später besuchte ich den Rotkreuz-Pflegehelferinnen-Kurs und arbeitete danach fast fünfeinhalb Jahre mit betagten Menschen und Jugendlichen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen. Diese Arbeit hat mir sehr viele schöne, bereichernde und bewegende Momente geschenkt.


In einer schwierigen Lebensphase lernte ich die Körper- und Atemtherapie als Klientin kennen und schätzen. Dank ihr durfte ich immer wieder erleben, dass es trotz schwieriger Phasen auch Momente der Leichtigkeit und Freude gibt.

Von 2014 bis 2017 habe ich die Ausbildung zur Körper- und Atemtherapeutin LIKA besucht. Ich erlebe diesen Beruf als sehr vielseitig und faszinierend.

Seit meinem Abschluss biete ich Körper- und Atemtherapiestunden bei mir zu Hause und in Bern an.


Seit dem Frühjahr 2018 habe ich die Gelegenheit, über die Volkshochschule Bern, Bewegungsgruppen zu leiten. 


Die Arbeit und der Kontakt mit Menschen war immer ein zentrales Thema in meinem Leben und bereitet mir sehr viel Freude.





Einen grossen Teil meiner freien Zeit verbringe ich in meinem Garten. Ich pflanze Gemüse, Früchte, Kräuter und Blumen. Diese verarbeite ich zu Sträussen, Kräutersalzen, Tinkturen, Salben, Vorrat für den Winter und frischen Mahlzeiten.


Ich geniesse die körperliche Arbeit an der frischen Luft sehr. Das hautnahe Miterleben der Jahreszeiten und der verschiedenen Witterungen tut mir gut.

Ich liebe es in der Erde zu "wühlen", das erlebe ich als sinnlich und erdend.

Seit meiner Ausbildung bin ich Mitglied beim Atemfachverband Schweiz .

Ich besuche regelmässig Weiterbildungen für Gruppenstunden und Einzelbehandlungen.

Schönenberger Ursula

Körper- und Atemtherapie

Eggenhorn 60

3126 Gelterfingen

Luisenstrasse 5

3005 Bern

Tel. 031 812 06 56 / Mobile 079 284 47 78

us@koerper-atem-bewegung.ch